Die Reinigung von Polstermöbeln

Polstermöbel werden durch die tägliche Benutzung, durch Staub, Flecken und Kontaktschmutz - im privaten Bereich zusätzlich durch Haustiere -  nach einer gewissen Zeit unansehnlich. Die Optik stimmt nicht mehr - von der Hygiene mal ganz abgesehen.

Ideal wäre es, man könnte die Polster abziehen und den Bezug in der Waschmaschine mit ihren vielen Möglichkeiten waschen. Dies ist leider nur selten möglich. Auch ein Transport der sperrigen Polstermöbel zu einer Spezialfirma ist zu aufwändig und teuer.

Deshalb wurde das Arbeitsprinzip der Waschmaschine mit modernen, handlichen und wirtschaftlich arbeitenden Maschinen auf die Reinigung von Polstern übertragen. Die Reinigungsmaschine kommt sozusagen zu Ihnen.

Vor Ort wird über den handlichen Reinigungskopf der Maschine die Reinigungslösung schonend aufgetragen und in die Polsteroberfläche eingearbeitet. Mit starker Saugleistung wird die Schmutzflotte gleichzeitig wieder abgesaugt. Damit werden alle Ecken und Ränder erreicht und Ihre Polster fasertief gereinigt.

Nach der Trocknung bleiben hygienisch saubere Polstermöbel, befreit von Staub, Schmutz und Gerüchen. Insbesonderes Hausstaub - Allergiker werden es Ihnen danken.